Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Unsere Kinder Kinder

Heute möchte ich unbedingt einmal auf die Personen aufmerksam machen, die am allermeisten unter der Alkoholkrankheit leiden, das sind UNSERE KINDER !
Denn Alkoholismus ist eine Familienkrankheit, was bedeutet, dass alle im Umkreis eines Alkoholikers mitbetroffen sind, mitleiden. Die ganze Familie wird mit krank. In besonderem Maße betroffen sind die Kinder, deren Bedürfnisse in diesem Chaos völlig untergehen, die oft viel zu früh zu große Verantwortung tragen müssen und dann auch noch denken, sie hätten Schuld daran, wie Mutter und Vater sich verhalten! Bei den Kindern entsteht ein Teufelskreis aus Verwirrung, Angst, Schuldgefühlen und Bitterkeit.
Denn die Gefühle ALLER Erwachsenen, die des Alkoholikers, UND die der damit überforderten Angehörigen übertragen sich unweigerlich auf die Kinder. Denn Kinder lernen hauptsächlich durch „nachmachen“, durch die sie umgebende Atmosphäre. So leiden sie ganz besonders durch den Alkoholismus !
Erst wenn die Erwachsenen sich positiv weiterentwickeln, z.B. Indem sie Selbsthilfegruppen besuchen,entsteht eine Kraft, die der ganzen Familie helfen kann.